Formular

Formulare bieten die Möglichkeit, über standardisierte Felder eine Kommunikation zwischen Nutzern der Webseite und deren Betreiber herzustellen. Auch das Hochladen und Anhängen von Dateien ist möglich.

Responsive Beispiel

Klassisches Beispiel

Verfügbarkeit

  • Standardseite – Hauptspalte

Vorlagenauswahl

  • Absatzvorlagen
    • Webforms
      • Formular

Achtung

Bitte bedenken Sie bei der Erstellung Ihres Formulars, dass es nicht möglich ist mehrere funktionsfähige Formular-Absätze untereinander zu platzieren. Es funktioniert immer nur ein Webforms-Formular pro Inhaltsseite.

Hinweis zur Vorschau

Sie können das Formular bereits in der Vorschau auf Funktionalität testen. Beachten Sie hierbei bitte, dass als Empfängeradressen nur TU-interne Adressen getestet werden können.

Eingaben

Überschrift
Überschrift des Formulars.

Formular-Definition

Allgemein

Hier können Sie einige allgemeine Eigenschaften für das Formular definieren.
Die Felder Abbrechen Text und "Absenden Text können Sie auch leer lassen, da es hierfür eine Standardbelegung gibt.

  • Formularname:
    Geben Sie hier einen sprechenden Formularnamen ein.
  • Abbrechen Text:
    Dieser Text wird auf dem Abbrechen-Button angezeigt.
  • Absenden Text:
    Dieser Text wird auf dem Absenden-Button angezeigt.
  • Anzeigevariante:
    Diese Auswahl ist derzeit leer.

Seiteneigenschaften

Das Feld Weiter Text können Sie auch leer lassen, da es hierfür eine Standardbelegung gibt.

  • Seitenname:
    Geben Sie hier den technischen Namen der ersten Formularseite an.
  • Beschriftung:
    Dieser Text wird als zweite Überschrift auf der Formularseite angezeigt.
  • Weiter Text:
    Dieser Text wird auf dem Weiter-Button der ersten Formularseite eines mehrseitigen Formulars angezeigt. Bei Formularen mit nur einer Seite wird dieser Text nicht verwendet.
  • Anzeigevariante:
    Diese Auswahl ist derzeit leer.

Validierung

Validierungsskript: Diese Einstellung ist für Sie in der Regel irrelevant. Hierfür sind erweiterte JavaScript-Kenntnisse erforderlich.
Mit dem Validierungsskript könnten Sie die im Formular eingegebenen Daten validieren. Anders als bei den Feldvalidatoren, die immer nur den Wert eines Feldes prüfen, haben Sie hier die Möglichkeit, die Werte mehrerer Felder gleichzeitig zu prüfen und miteinander in Bezug zu setzen. Hierfür sind fortgeschrittene JavaScript-Kenntnisse erforderlich. Das Validierungsskript wird ausgeführt, sobald der/die Benutzer*in die Formularseite wechselt oder das Formular absendet.

Optionen

Felder mit Benutzerdaten vorbelegen
Mehr Informationen zu diesem Bereich entnehmen Sie bitte diesem Artikel.

Akkordeon
Durch diese Option können Absätze ein- bzw. ausgeklappt werden. Ein Zustand beim Laden der Seite kann ebenfalls festgelegt werden.

Aktionen und Elemente hinzufügen

Aktionen

Es können folgende Aktionen für ein Formular verwendet werden:
Mailversand
Weiterleitung
Formulardaten an eine URL senden

Um eine Aktion hinzuzufügen wählen Sie „Ablauf“ und klicken anschließend auf eines der Symbole oberhalb der Leiste oder wählen die Aktion im Kontextmenü aus.

Sie können Auch ohne das Element „Ablauf“ arbeiten, empfiehlt sich jedoch meist nicht, da dann nur eine Aktion möglich ist. Durch den „Ablauf“ können mehrere Aktionen in einem Formular gebündelt verwendet werden. Aus diesem Grund ist dieses Element standardmäßig bei Anlage des Formulars enthalten.

Näheres zu den genannten Aktionen entnehmen Sie bitte den verknüpften Artikeln unserer Online-Hilfe.

Aktion zum Ablauf hinzufügen

Formular aufbauen

Nun kann das Formular Ihren Vorstellungen entsprechend mit diversen Formularelementen gestaltet werden.

Sie finden die detaillierte Beschreibung der einzelnen Formularelemente gesondert.

Formularelemente zum Formular hinzufügen