Webseiten mit FirstSpirit

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Webauftritte an der TU Darmstadt

Der erste Eindruck entscheidet!

Einladend, informativ, aufgeräumt, schnell zum Ziel: Diesen Anspruch verfolgt die Technische Universität Darmstadt auf allen Seiten ihres Internet-Auftritts, ihrem Schaufenster und wohl wichtigstem Medium zur Welt.

Um diesen Anspruch zu erfüllen und eine einheitliche Außendarstellung zu gewährleisten, stellt die TU Darmstadt ihren Institutionen folgendes Angebot kostenlos zur Verfügung:

Gestaltung

Corporate Design Handbuch
Webstyle-Guide

Werkzeug

Web-Content-Management-System FirstSpirit

Unterstützung

Online Redaktion: Bei inhaltlich-rechtlichen oder gestalterischen Fragen
Webteam: Bei der technischen Umsetzung mit FirstSpirit

Bitte senden Sie alle Anfragen per Kontaktformular!

Schulung

Hier finden Sie die aktuellen Schulungstermine

News RSS-Feed

Abonnieren Sie sich jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

News für Redakteure und Redakteurinnen

  • 15.07.2019

    Eingeschränkter Support vom 15.-19.07.2019

    Aufgrund geringerer Besetzung durch Urlaube wird sich der Webteam Support in der Zeit vom 15.07. bis zum 19.07.2019 voraussichtlich verzögern. Spätestens in der Folgewoche sollten Ihre Anfragen jedoch bearbeitet werden.

    In dringenden Fällen, wie bspw. Ausfall von FirstSpirit oder Webseitenausfall wenden Sie sich bitte an den HRZ-Service.

    Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank.

  • 01.07.2019

    Responsive Design – wie geht es weiter?

    Informationen zur Auslieferung der Vorlagen

    Bitte beachten Sie alle Informationen hierzu auf der offiziellen Info-Seite.

    Im Zeitraum Juli bis September werden die erarbeiteten Vorlagenpakete in alle FirstSpirit-Projekte sukzessive ausgerollt und damit TU-weit zur Verfügung gestellt.

  • 28.06.2019

    TU Webseite im neuen Gewand

    Seit gestern ist der zentrale Webauftritt der TU im responsiven Design zu bewundern. Insbesondere für die Nutzung auf mobilen Geräten ist dies nun ein großer Sprung.

mehr News