Webseiten mit FirstSpirit

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Webauftritte an der TU Darmstadt

Der erste Eindruck entscheidet!

Einladend, informativ, aufgeräumt, schnell zum Ziel: Diesen Anspruch verfolgt die Technische Universität Darmstadt auf allen Seiten ihres Internet-Auftritts, ihrem Schaufenster und wohl wichtigstem Medium zur Welt.

Um diesen Anspruch zu erfüllen und eine einheitliche Außendarstellung zu gewährleisten, stellt die TU Darmstadt ihren Institutionen folgendes Angebot kostenlos zur Verfügung:

Gestaltung

Corporate Design Handbuch
Webstyle-Guide

Werkzeug

Web-Content-Management-System FirstSpirit

Unterstützung

Online Redaktion: Bei inhaltlich-rechtlichen oder gestalterischen Fragen
Webteam: Bei der technischen Umsetzung mit FirstSpirit

Bitte senden Sie alle Anfragen per Kontaktformular!

Schulung

Hier finden Sie die aktuellen Schulungstermine

News RSS-Feed

Abonnieren Sie sich jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

News für Redakteure und Redakteurinnen

  • 18.10.2017

    Mac OS High Sierra & FirstSpirit

    Probleme mit integrierte Vorschau von FirstSpirit

    Das aktuelle Mac OS High Sierra führt in Verbindung mit der aktuellen FirstSpirit Version zu Fehlern in der integrierten Vorschau.

  • 13.10.2017

    Webforms-Problem bei Versand oder Weiterblättern

    Parallel geladene andere Webseiten stören die Formular-Verarbeitung

    In bestimmten Fällen lässt sich ein Webforms-Formular nicht absenden bzw. nicht weiterblättern. Leider erscheint in diesen Fällen keine Fehlermeldung und es passiert weiter nichts. Die NutzerInnen müssen die Seite neu laden und das Formular erneut ausfüllen.

  • 27.09.2017

    Chrome 62: neue Sicherheitswarnung bei Formulareingaben auf unverschlüsselten Webseiten

    Warnung in Chrome, wenn ein Formularfeld auf einer unverschlüsselten Webseite ausgefüllt wird

    Betrifft zum Beispiel das Suchfeld oder Kontaktformulare

    Ab Google Chrome Version 62 (Release im Oktober 2017) gibt der Browser einen Warnhinweis aus, sobald ein Nutzer ein Formularfeld auf der Seite ausfüllt, und die Seite unverschlüsselt ausgeliefert worden ist (http statt https).

    Mehr zum Thema können Sie auf dem Chromium Blog nachlesen.

  • 13.07.2017

    Umstellung von Formedit zu Webforms

    Webforms löst den alten Formular-Editor endgültig ab

    Neue Formulare können ab sofort nicht mehr mit „Formedit“-Vorlagen erstellt werden. Der neue Formular-Editor „Webforms“ steht in jedem Auftritt uneingeschränkt zum Erstellen von Webformularen zur Verfügung. Es sind keinerlei Freischaltungen durch das Webteam mehr erforderlich!

mehr News