Neuen Absatz anlegen

Seitengestaltung im Baukastenprinzip

Um Seiten mit Inhalt zu füllen, stellt FirstSpirit Absatzvorlagen zur Verfügung. Diese Absatzvorlagen gewährleisten, dass alle Inhalte auf den Seiten im Corporate Design der TU Darmstadt erscheinen. Sie bilden sozusagen die „leere Hülle“ für die Inhalte, die auf der Seite erscheinen sollen und legen deren Erscheinungsbild fest. Dies kann z.B. ein Textabsatz mit oder ohne Bild, eine Tabelle, eine Liste etc. sein.

Verfügbare Absatzvorlagen

Die Absatzvorlagen sind unterteilt in folgende Kategorien:

Mit dem responsive Design kamen neue Absatzvorlagen hinzu und klassische Vorlagen wurden angepasst oder stehen nicht mehr zur Verfügung. Entsprechende Informationen können Sie den einzelnen Einträgen unserer Wissenssammlung entnehmen.

Der Zugriff auf einzelnen Absätzen einer Seite kann eingeschränkt werden.Mehr zum Thema Zugriffsschutz

Anleitung für die Absatzanlage

Vorgehensweise

  1. In den Inhalten Ihres Auftrittes klicken Sie auf den Pfeil vor der Seite, auf der Sie den Absatz einfügen möchten. Je nach Art der Seitenvorlage gibt es darunter verschiedene Seitenbereiche, wie bspw. „Hauptspalte“.
  1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste den Bereich der Seite an, in dem der neue Absatz hinzugefügt werden soll. Wählen Sie im Kontextmenü Neu -> Absatz einfügen.

    Hinweis: Wenn in diesem Bereich bereits Absätze existieren und der neue Absatz explizit unter einem der bestehenden Absätze eingegliedert werden soll, so klicken Sie den Absatz an, unter dem der neue Absatz erscheinen soll.
Kontextmenü: Neu -> Absatz einfügen
  1. Wählen Sie nun eine entsprechende Absatzvorlage für den neuen Absatz aus.
  2. Sie können den unten angezeigten Anzeige- und Referenznamen des Absatzes verändern, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Der Referenzname ist lediglich dann im Web sichtbar, wenn direkt darauf verwiesen wurde (Ankerlink).
Vorlagenauswahl

Nun wird der neue Absatz mit seinem Anzeigenamen unterhalb des gewählten Bereiches Ihrer Seite dargestellt. Er hat jedoch noch keinen Inhalt. Je nach Art der gewählten Absatzvorlage können Sie ihn nun mit verschiedenen Inhalten: Text, Bild, Tabelle, Liste etc. füllen. Verwenden Sie hierzu bitte die verfügbaren Eingabefelder.

Nachdem Sie Ihren Absatz mit Inhalten versehen und diesen gespeichert haben, können Sie Ihre geänderte Webseite in der Vorschau betrachten.

Freigabe

Bitte denken Sie an die Freigabe Ihrer bearbeiteten bzw.
neu erstellten Seiten!

Weitere Artikel