Zugriffsschutz verwenden

Der Zugriffsschutz dient dazu, sensible Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Ein Zugriffsschutz kann für einzelne Absätze einer Seite oder für ganze Seiten und Menüebenen festgelegt werden.

Die Anmeldung auf den Webseiten der TU Darmstadt erfolgt über die TU-ID.

Der Zugriffs auf die Inhalte kann zusätzlich auf folgende Gruppen eingeschränkt werden:

  • alle Beschäftigten
  • alle Lehrbeauftragten
  • alle Studierenden
  • alle Gäste und Partner mit TU-ID (Gast TU-ID)
  • alle Mitglieder einer im IDM-System verwalteten Gruppe

Diese Gruppen sind kombinierbar!

Alternativ kann eine Liste von bestimmten TU-IDs angegeben werden, um einen personenbezogenen Zugriffsschutz zu realisieren.

Medien (Dokumente und Bilder), die in zugriffsgeschützten Bereichen angezeigt bzw. zum Download angeboten werden, sind nicht vor einem Zugriff geschützt!

Diese Medien können zwar nicht über die Menünavigation des Webauftrittes erreicht werden. Falls jedoch jemand die URL einer Mediendatei kennt (z. B. durch Weitergabe von anderen Personen), so kann diese Person über die URL auf die Medien zugreifen.

Mehr Informationen zum Thema Zugriffsschutz und Medien

Das Web ist kein Ersatz für ein Intranet!
Bitte nutzen Sie daher die mit FirstSpirit erzeugten Seiten nicht als solches, insbesondere da die Medien nicht geschützt sind!