E-Mail

Verlinkung einer Textpassage auf eine E-Mail-Adresse.

Markieren Sie für diese Art der Verlinkung im Texteditor den entsprechenden Text und wählen Sie LINK in der Werkzeugleiste aus. Danach wählen Sie im Popup „Auswahl der Verweisart“ den Eintrag E-Mail aus.

Daraufhin öffnet sich das Fenster „Link: E-Mail“, in dem folgende Eingaben möglich sind.

Eingaben

E-Mail-Adresse

Vollständige E-Mail-Adresse welche verknüpft werden soll.

Verweis-Text

Hier sehen Sie nochmal den soeben markierten Text und können diesen bei Bedarf anpassen.

Verwenden Sie auch als Verweis-Text eine E-Mail-Adresse, welche auf tu-darmstadt.de endet, so wird automatisch abgekürzt um SPAM-Mails zu vermeiden. Falls jedoch der/die Seitenbenutzer*in mit der Maus über die Adresse fährt, so wird der Text, welcher im Feld E-Mail-Adresse eingetragen wurde, komplett als Tooltip angezeigt.

Zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten

Mittels HMTL-Optionen können die E-Mail-Verweise zusätzliche Informationen erhalten (cc, bcc, subject, body) und an den E-Mail-Client übergeben.

Beispiel: heidi.froehlich@example.org&subject=Hallo
Hiermit wird dann der E-Mail-Client beim Klick auf den Link mit Empfänger und Betreff „Hallo“ geöffnet.

Weitere Informationen können Sie dem SelfHTML-Wiki entnehmen.