Systemvoraussetzungen für FirstSpirit

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Systemvoraussetzungen für FirstSpirit

Informationen zu Browser und Java

Um das FirstSpirit-Redaktionssystem starten zu können, benötigen Sie einen Browser und den FirstSpirit Launcher. Das Redaktionssystem kann nur von Rechnern innerhalb des TU-Netzes aus gestartet werden. Um das Redaktionssystem außerhalb des TU-Netzes verwenden zu können, müssen Sie sich über einen VPN-Client mit dem Internet verbinden.

Systemumgebung

Aus der offiziellen technischen Dokumentation von e-Spirit entnommen.

Empfohlene Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows 10 (in der aktuellen Version)
  • macOS (empfohlen: macOS High Sierra 10.13)

Kompatible Betriebssysteme:

Zusätzlich wird FirstSpirit erfolgreich mit weiteren Betriebssystemen und Betriebssystem-Versionen betrieben, z.B.:

  • Microsoft Windows
  • Ubuntu
  • macOS

Eine detaillierte Auflistung entnehmen Sie bitte der technischen Dokumentation von e-Spirit.

Nicht unterstützt:

  • Microsoft Windows XP und älter
  • macOS Leopard (10.5) und älter
  • Betriebssysteme in der 32-Bit-Variante

Clientseitig werden laut Hersteller nur Betriebssysteme in der 64-Bit-Variante unterstützt!

Verwendung von FirstSpirit auf 32-Bit Betriebssystemen können wir daher nicht garantieren.

Hinweise zur Verwendung von macOS und Linux:

(Auszug aus der technischen Dokumentation 2019-04)

„macOS und Linux werden unterstützt, allerdings mit Einschränkungen: Unter diesen beiden Betriebssystemen werden im Rahmen der Qualitätssicherung nur die FirstSpirit-Basisfunktionen regelmäßig getestet, der Schwerpunkt der Qualitätssicherung liegt aber weiterhin auf Microsoft Windows. Gerade unter Linux gibt es eine Vielzahl an Oberflächen (Window-Manager), für die ein vollständiger Funktionstest einen hohen Aufwand bedeutet. Daher kann es bei regelmäßiger Arbeit mit macOS und Linux zu mehr betriebssystem-bedingten Problemen kommen, als unter Microsoft Windows, diese werden aber, so weit wie technisch möglich, im Rahmen der Softwarewartung beseitigt. Aufgrund von gravierenden Unterschieden zu Windowsbasierten Systemen (speziell im Bereich der Oberflächenbibliotheken) gibt es darüber hinaus z. B. Einschränkungen bei Drag-and-drop-Funktionen und hinsichtlich der Integration von nativen Anwendungen, z. B. in der Integrierten Vorschau.“

Hardware:

Installation und Betrieb der FirstSpirit Desktop Anwendungen stellten keine speziellen Anforderungen an die Dimensionierung der Hardware.

Java:

  • Oracle Java JRE 7 / 8 / 9, in Version 9 nur in der 64-Bit-Variante
  • Hinweis: Seit dem 16.04.2019 gibt es Änderungen zum Lizenzmodell von Oracle. Aus diesem Grund empfiehlt das Webteam die Nutzung des FirstSpirit Launcher. Der FirstSpirit Launcher stellt eine ständig aktualisierte, ausführlich getestete und lizenzkostenfreie Java-Laufzeitumgebung zur Verfügung.