RSS-Feed (Newsfeed)

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

RSS-Feed (Newsfeed)

Nachrichten als RSS-Dienst bereitstellen und abonnieren

Synonyme: Newsfeed

Begriff

RSS bezeichnet eine Familie von XML-basierten Dateiformaten. RSS-Feeds werden vielfach zur Nachrichtenübermittlung verwendet.

Eine Nachricht besteht in der Regel aus einer Schlagzeile, einem Kurztext (Teaser) und einem Link auf den eigentlichen Artikel.

Abonnement / Versand

Im Unterschied zur Benachrichtigung per e-Mail geht die Initiative bei RSS vom Empfänger aus, der den Feed abonniert hat. Das bedeutet, dass der Anbieter die Leser nicht auswählen kann, sich im Gegenzug aber auch nicht um eine Verwaltung des Leserstammes (zum Beispiel mit einer Mailinglisten-Software) kümmern muss. Der Leser muss nicht offenlegen, dass er die Quelle beobachtet und kann Quellen wesentlich leichter abonnieren bzw. das Abonnement widerrufen.

Nach dem Abonnement sucht ein Client des Abonnenten selbstständig in bestimmten Intervallen nach neuen Nachrichten in dem Feed. Der Anbieter der Nachrichten veröffentlicht diese lediglich und stellt die Möglichkeit zum Abonnieren des Feeds zur Verfügung.

RSS-Feeds lesen

Zum Lesen eines RSS-Feeds dienen herkömmliche Webbrowser oder spezielle Programme, die auf die Ähnlichkeit zum Nachrichtenticker angepasst sind. Letztere nennt man (synonym) RSS-Aggregatoren, RSS-Reader oder Feedreader. Auch einige aktuelle E-Mail-Programme bieten bereits RSS-Lesefunktionen, ältere können durch Plugins erweitert werden. Daneben gibt es auch Anwendungen wie Bildschirmschoner.

Nachdem der RSS-Feed abonniert wurde, kann der Abonnent die Nachrichten im Feedreader einlesen. Der Abonnent des RSS-Feeds kann dann direkt den angebotenen Links folgen und dort die vollständige Meldung lesen. Die Adresse eines RSS-Feeds sieht der einer „normalen“ Webseite sehr ähnlich.

Vorteile

RSS vereinfacht insbesondere die Beobachtung einer großen Menge von Quellen wie z. B. Blogs und Internetseiten, in denen es eher selten zu Änderungen kommt, deren Aktualisierung der Leser aber nicht verpassen möchte.

Weiterführende Informationen

Artikel „RSS – Was genau ist das eigentlich?“ auf dem Portal www.techfacts.de