Neue Seitenreferenz anlegen

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Neue Seitenreferenz anlegen

Jede Seite aus den Inhalten muss über eine Seitenreferenz in der Struktur referenziert werden. Eine Seitenrefenrenz wird unterhalb einer Menüebene angelegt. Falls eine Seite nicht über eine Seitenreferenz referenziert wird, erscheint sie auch nicht Online auf Ihrem Webauftritt.

Eine Seitenreferenz legt fest, welche (in den Inhalten definierte) Seite beim Klick auf eine bestimmte Menüebene oder einen bestimmten Link angezeigt werden soll. Sie verknüpft also die Struktur der Menüebenen mit den Inhalten der Seiten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen einer neuen Seitenreferenz

"Neu" + "Seitenreferenz anlegen"
„Neu“ + „Seitenreferenz anlegen“

Vorgehensweise

  1. In der Struktur Ihres Auftrittes klicken Sie die Menüebene mit der rechten Maustaste an, unterhalb der die neue Seitenreferenz angelegt werden soll.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü den Menüpunkt
    „Neu“ + „Seitenreferenz anlegen“
Fenster "Seiten"
Fenster „Seiten“

Fenster „Seiten“

  1. Wählen Sie im Fenster „Seiten“ die Seite aus den Inhalten Ihres Auftrittes aus, welche beim Anklicken auf die jeweilige Menüebene angezeigt werden soll.
Fenster "Seitenreferenz benennen"
Fenster „Seitenreferenz benennen“

Fenster „Seitenreferenz benennen“

  1. Geben Sie im Fenster „Seitenreferenz benennen“ einen Anzeigenamen für die neue Seitenreferenz an. Dieser Name ist die Bezeichnung, mit der die neue Seitenreferenz in der Baumstruktur der Struktur angezeigt wird.
    Es ist sinnvoll, diesen Namen entsprechend des Anzeigenamens der Seite in den Inhalten zu wählen, da so die Verbindung dieser beiden Objekte intuitiv deutlich wird.
  2. Als Referenznamen wird automatisch der Referenznamen der Seite in den Inhalten vorgeschlagen.
    Dies ist sinnvoll, wenn der Referenzname in den Inhalten bereits sinnvoll gewählt wurde. Falls nicht, kann dieser hier entsprechend abgeändert werden. Bestätigen Sie abschließend mit der OK.
Eingabefeld "Dateiname"
Eingabefeld „Dateiname“
  1. Die neue Seitenreferenz wird nun in der Baumstruktur in der Struktur angezeigt. Beim Anklicken dieser neuen Seitenreferenz werden im rechten Fensterbereich verschiedene Eingabefelder angezeigt.
  2. Der Referenzname wird automatisch in das Eingabefeld „Dateiname“ eingetragen.
    Der Dateiname von Seitenreferenzen ist sehr wichtig, da dieser später ebenfalls die Adresse bildet, über die die Nutzer Ihre Seiten in der Adresszeile des Browsers erreichen!
    Bitte beachten Sie dazu auch die WICHTIGEN Hinweise zur Vergabe von Dateinamen für Seitenreferenzen!

Seitenreferenz als Startseite

In der Regel wird die erste Seitenreferenz einer Menüebene automatisch zur Startseite von genau dieser Ebene. Dies ist an dem pinkfarbenen Pfeil vor der Seitenreferenz zu erkennen.

Es können durchaus mehrere Seitenreferenzen unterhalb einer Menüebene angelegt werden, jedoch öffnet sich generell nur die als Startseite gekennzeichnete Seitenreferenz beim Aufruf des Menüpunktes.

Beachten Sie bitte: Startseiten sollten generell den Dateinamen „index“ erhalten. Mehr hierzu können Sie dem Artikel zu Dateinamen von Seitenreferenzen entnehmen.

Sie können eine Seitenreferenz auch nachträglich als Startseite definieren. Wählen Sie dafür entsprechende Referenz aus und rufen Sie mittels Rechtsklick das Kontextmenü auf. Dort wählen Sie dann den Punkt „Als Startseite festlegen“.
Wichtig: Sie dürfen hierfür nicht im Bearbeitungsmodus sein.

Seitenreferenzen nachträglich ändern

Andere Seite referenzieren
Andere Seite referenzieren

Es besteht die Möglichkeit eine Seitenreferenz nachträglich zu ändern. Das bedeutet, dass eine Löschung bei fehlerhafter Anlage nicht notwendig ist und Sie die Seitenreferenz ohne großen Aufwand auf eine andere Inhaltsseite zeigen lassen können.

Hierfür wechseln Sie bitte in den Bearbeitungsmodus und rufen das Kontextmenü mittels Rechtsklick auf die Seitenreferenz auf, die angepasst werden soll. Wie Sie dem Bild rechts entnehmen können, können Sie nun mit dem Punkt „Andere Seite referenzieren“ und die neue Seite auswählen.

Tipp: Dies kann auch sehr schön eingesetzt werden, wenn Sie eine Seite komplett durch eine neue ersetzen wollen und diese erstmal in FirstSpirit vorbereitend fertig stellen möchten. So können auch Probleme mit URL-Veränderungen vermieden werden.

Kurzanleitungen