Abschlussarbeit-Datensatz erstellen

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Abschlussarbeit-Datensatz erstellen

Datenquelle „Abschlussarbeiten“ zur Verwaltung von Bachelor-/Master-Arbeiten oder Promotionen nutzen

Beispiel: Liste mit ausgeschriebenen Abschlussarbeiten
Beispiel: Ausgabe von ausgeschriebenen Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten, z. B. Bachelor-/Master-Arbeiten oder Promotionen, werden in der Datenquelle „Abschlussarbeiten“ verwaltet. Die hier eingegebenen Datensätze können anschließend mit Hilfe der Absatzvorlage „Abschlussarbeiten“ auf einer Webseite ausgegeben werden.

Um eine neue Abschlussarbeit auf den Webseiten auszugeben, wird ein neuer Datensatz in der Datenquelle „Abschlussarbeit“ angelegt.

Die Eingabemaske für eine Abschlussarbeit erscheint wahrscheinlich auf den ersten Blick komplex zu sein, aber Sie werden in den seltensten Fällen alle Felder nutzen. Einige Felder entspringen den besonderen Anforderungen einzelner Fachbereiche und werden in anderen Kontexten nicht benötigt.

Einrichtung hinzufügen

Neuen Datensatz in Tabelle "Abschlussarbeiten" anlegen
Neuen Datensatz in Tabelle „Abschlussarbeiten“ anlegen
  1. Info: Falls noch keine Berechtigungen zu diesem Zeitpunkt vorhanden sind müssen die Abschlussarbeiten zunächst als Datenquelle vom Webteam eingerichtet werden. Hierfür melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular bei uns.
  2. Öffnen Sie in der Datenquellenverwaltung die Datenquelle „Abschlussarbeiten“ und dort die Tabelle „Einrichtung“.
  3. Fügen Sie Ihre Einrichtung hinzu.
    Wir empfehlen folgendes Bennenungsschema: „Name Ihrer Einrichtung-Abschlussarbeiten“
  4. Wählen Sie aus dem Reiter "Verknüpfte Einrichtungen (aus Kontaktdatenquelle) Ihre orginäre Einrichtung aus.

Neue Abschlussarbeit anlegen

  1. Öffnen Sie in der Datenquellenverwaltung die Datenquelle „Abschlussarbeiten“ und dort die Tabelle „Abschlussarbeit“
  2. Wählen Sie das Icon „Neuer Eintrag“ (Icon mit dem „+“-Zeichen), um einen neuen Datensatz anzulegen.
    (siehe auch „Daten in den Tabellen der Datenquellen bearbeiten“)

Neuen Datensatz in Abschlussarbeiten anlegen

Eingabefeld "(Arbeits-)Titel" eines Datensatzes in der Datenquelle "Abschlussarbeit"

Eingabefeld "(Arbeits-)Titel

Tragen Sie hier den Titel der Arbeit ein, bzw., falls dieser noch nicht feststeht, den Arbeitstitel.

Karteireiter „Allgemein“

Eingabefelder beim Karteireiter "Allgemein"
Eingabefelder beim Karteireiter „Allgemein“

„Allgemein“ hat zwei Unterteilungen: „Text“ und „Bild“.

Eingabefelder unter „Text“:

  • Untertitel:
    Tragen Sie hier den Untertitel der Arbeit ein, sofern einer existiert.
  • Kurzbeschreibung (Teaser):
    Hier können Sie einen kurzen Text eintragen, der zum Weiterlesen verleiten soll. Normalerweise ist es erster Absatz oder ein paar Sätze Ihrer Artikel.
  • Beschreibung:
    Geben Sie hier die genaue Beschreibung des Artikels.
  • Einrichtung:
    Hier legen Sie fest, welcher Einrichtung die Arbeit zugeordnet ist, z. B. Ihr Fachgebiet. Die Einrichtungen werden in der separaten Tabelle „Einrichtung“ verwaltet. Wenn eine gewünschte Einrichtung noch nicht existiert, legen Sie sie dort neu an. Sie müssen anschließend die Tabelle der Abschlussarbeiten aktualisieren, damit die neue Art zur Verfügung steht (Button mit kreisförmigen Pfeil oder Taste F5).
    Sie können außerdem die möglichen Arten der Einrichtungen (z. B. „Fachgebiet“, „Forschungsprojekt“) in der Tabelle „Art der Einrichtung“ definieren. Diese Bezeichnungen werden bei der Ausgabe vor den Namen der Einrichtung gestellt.

Eingabefeld unter „Bild“:

Hier können Sie ein Bild eintragen zur optischen Aufwertung. Wenn das Bild ausgewählt ist, gibt es noch weitere Optionen um die Darstellung des Bildes zu verändern.

Karteireiter „Daten“

Eingabefelder beim Karteireiter "Daten"
Eingabefelder beim Karteireiter „Daten“

Die Verwendung der Felder im Bereich „Daten“ hängt vom Status der Arbeit ab, und in welcher Form Sie die Ausgabe der Arbeiten mit der Absatzvorlage „Abschlussarbeiten“ nutzen. Sie können beispielsweise aktuelle Arbeiten ausschreiben oder abgeschlossene Arbeiten an Ihrem Fachgebiet dokumentieren.

„Daten“ hat zwei Bereiche: „Felder für offene Arbeiten“ und „Felder für angenommene Arbeiten“.

Felder für offene Arbeiten:

  • Arbeit ausgeschrieben am:
    Hier legen Sie fest, ab wann eine Arbeit in einer Liste der offenen Arbeiten erscheint.
  • Arbeit ausgeschrieben als:
    Geben Sie hier an, als welche Art die Arbeit ausgeschrieben ist. Bei der Ausschreibung können Sie mehrere Arten angeben.
    Die Arten der Arbeit werden in der separaten Tabelle „Art“ verwaltet. Wenn eine gewünschte Art noch nicht existiert, legen Sie sie dort neu an. Sie müssen anschließend die Tabelle der Abschlussarbeiten aktualisieren, damit die neue Art zur Verfügung steht (Button mit kreisförmigen Pfeil oder Taste F5).
  • Ausschreibung als PDF:
    Hier können Sie ein PDF mit der ausführlichen Ausschreibung verlinken.

Felder für angenommene Arbeiten:

  • Arbeit angenommen am:
    Hier tragen Sie ein, wann die Arbeit angenommen worden ist.
  • Art der Arbeit:
    Geben Sie hier an, als welche Art die Arbeit bearbeitet wird.
  • Arbeit abgegeben am:
    Hier tragen Sie ein, wann die Arbeit angenommen worden ist.
  • Disputation am:
    Falls es sich bei der Abschlussarbeit um eine Promotion handelt, können Sie hier das Datum der Disputation angeben.

Karteireiter „Personen“

Eingabefelder beim Karteireiter "Personen"
Eingabefelder beim Karteireiter „Personen“

Betreuer/innen

  • Erstbetreuer/in:
    Wählen Sie hier einen Kontakt aus der Kontaktdatenquelle. Falls dieser Kontakt noch nicht existiert, legen Sie ihn neu an.
  • Zweitbetreuer/in:
    Wenn es eine/n Zweitbetreuer/in für diese Arbeit gibt, wählen Sie hier ebenfalls einen Kontakt aus der Kontaktdatenquelle.
  • Andere Betreuer/innen:
    Sollte es noch andere zusätzliche Betreuer geben, tragen Sie diese in dieses Textfeld ein.

Bearbeiter/in

  • Nachname:
    Tragen Sie hier bei angenommenen Arbeiten den Nachnamen des/der Berarbeiter/in ein.
  • Vorname:
    Tragen Sie hier bei angenommenen Arbeiten den Vornamen des/der Berarbeiter/in ein.

Karteireiter „Inhalt“

Eingabefelder des Karteireiters "Inhalt" eines Datensatzes in der Datenquelle "Abschlussarbeit"
Eingabefelder beim Karteireiter „Inhalt“
  • Tags:
    Hier können Sie Schlüsselwörter angeben, um die Arbeit semantisch einzuordnen. Nach diesen Schlüsselwörtern kann auf der Ausgabeseite gesucht werden. Die Tags werden in der separaten Tabelle „Tags“ verwaltet. Wenn ein gewünschtes Tag noch nicht existiert, legen Sie es neu an. Sie müssen anschließend die Tabelle der Abschlussarbeiten aktualisieren, damit das neue Tag zur Verfügung steht (Button mit kreisförmigen Pfeil oder Taste F5)
  • Forschungsziel, Forschungsmethode, Erwarteter Erkenntnisgewinn:
    Diese Felder können verwendet werden, wenn die Arbeit vergleichsweise ausführlich dokumentiert werden soll.

Karteireiter „Publikationen“

Eingabefelder des Karteireiters "Publikationen" eines Datensatzes in der Datenquelle "Abschlussarbeit"
Eingabefeld „Publikationen“
  • Publikationen:
    Hier können Sie eine Liste der Stellen anlegen, an denen die Arbeit oder Teile der Arbeit publiziert worden sind. Für jedem Eintrag in der Publikationsliste stehen Ihnen die Freitext-Felder „Autor(en)“, „Titel“ und „Bibliographische Daten“ zur Verfügung. Außerdem können Sie einen Link zur Publikation oder zu weiteren Details, z. B. in der TU-Bibliographie, angeben.

Karteireiter „Sonstiges“

Eingabefelder des Karteireiters "Sonstiges" eines Datensatzes in der Datenquelle "Abschlussarbeit"
Eingabefelder beim Karteireiter „Sonstiges“
  • Bemerkungen:
    Hier ist Platz für alle Angaben, die Sie bei den anderen Feldern nicht unterbringen konnten.
  • Benutzte (spezielle) Hardware/Software/Hilfsmittel:
    Wenn die Arbeit vergleichsweise ausführlich dokumentiert werden soll, können Sie hier eine Liste der verwendeten Hilfsmittel anlegen, z. B. eine spezielle Simulationssoftware. Die Hilfsmittel werden in der separaten Tabelle „Hilfsmittel“: verwaltet. Wenn ein gewünschtes Hilfsmittel noch nicht existiert, legen Sie es neu an. Sie müssen anschließend die Tabelle der Abschlussarbeiten aktualisieren, damit das neue Tag zur Verfügung steht (Button mit kreisförmigen Pfeil oder Taste F5).