News, die nachts gültig werden, erscheinen morgens nicht

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

News, die nachts gültig werden, erscheinen morgens nicht

oder News, die nachts ablaufen, erscheinen morgens noch

Die Grafik zeigt ein Beispiel zur Anzeige einer News-Übersichtsseite mit der Absatzvorlage "News".
Anzeige von News

News haben einen Zeitpunkt, ab dem Sie erscheinen sollen (Erscheinungszeitpunkt), und einen Zeitpunkt, ab dem Sie nicht mehr erscheinen sollen (Ablaufzeitpunkt). Liegt einer dieser Zeitpunkte in der Nacht oder am Wochenende, so kann es sein, dass abgelaufene News auch nach mehreren Generierungsläufen noch angezeigt werden oder neu gültig gewordene News auch nach mehreren Generierungsläufen noch nicht angezeigt werden.

Dies ist leider eine Unzulänglichkeit in FirstSpirit, mit der wir leben müssen.

Die Generierungen starten zwar alle drei Stunden. Es ist jedoch so, dass FirstSpirit zunächst überprüft, ob überhaupt Änderungen vorgenommen wurden, die eine Generierung nötig machen. Leider erkennt FirstSpirit das Ablaufen bzw. Gültig werden des Erscheinungszeitraumes einer Meldung nicht als eine Änderung, die eine Generierung nötig macht.

Erst wenn eine andere Änderung, z.B. an einer Seite, erfolgt, wird die tatsächliche Generierung des Projektes durchgeführt. Dann werden auch die abgelaufenen bzw. neu gültig gewordenen News korrekt angezeigt.

Leider kommt es dadurch gerade bei News, die nachts oder am Wochenende ablaufen oder gültig werden, zu Problemen. Sie werden erst dann richtig angezeigt, wenn morgens bzw. montags die erste Änderung erfolgt und dann der nächste Generierungszeitpunkt gekommen ist.

Da an der TU Darmstadt normalerweise jeden Werktag recht früh an den Projekten in FirstSpirit gearbeitet wird, werden die News dennoch in der Regel früh am Tag korrekt generiert. In Ausnahmefällen kann es allerdings auch mal länger dauern. Bitte bedenken Sie dieses Verhalten bei der Formulierung Ihrer News und fügen sie bei News, die zeitkritisch sind am besten den wichtigen Zeitpunkt mit in die Schlagzeile ein, damit Ihre Leser die Information notfalls auch dann richtig verstehen können, wenn die korrekte Anzeige erst verzögert geschieht.