Die Vorschau nutzen

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Die Vorschau nutzen

Wie kann eine Seite vor der Veröffentlichung kontrolliert werden?

Vorschau im Browser
Die Vorschauansicht im Browser

FirstSpirit bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, eine aktuelle Vorschau der gespeicherten Seite anzuzeigen, ohne dass die Seite für die Veröffentlichung freigegeben wird. In dieser Vorschau sind allerdings bestimmte Funktionen nicht sichtbar oder noch sichtbar.

Integrierte Vorschau

Ist im Menü unter „Ansicht“ > „Integrierte Vorschau“ eines der beiden oder beide Häkchen („für Inhalte verwenden“, „für Medien verwenden“) gesetzt, wird im JavaClient in einer rechten Spalte eine Vorschau angezeigt, was einen ausreichend großen Bildschirm voraussetzt. Sie aktualisiert sich mit jedem Speichern. Sie können hierüber z. B. durch die Navigation zu anderen Seiten in FirstSpirit springen, Bereiche eines üblichen Web-Browsers wie Seitentitel, Menüleiste oder Adressleiste fehlen allerdings.

Die Integrierte Vorschau funktioniert nur in Verbindung mit einer 32-Bit-Java-Runtime-Environment.

Vorschau im Browser

Ist keines der Häkchen bei „Ansicht“ > „Integrierte Vorschau“ gesetzt, öffnen Sie eine separate Vorschau in einem Browser durch das „Auge“-Symbol.

Diese Vorschau verwendet dann den jeweils auf Ihrem Computer eingestellten Standardbrowser.

Mac-OS-Benutzer verwenden daher ausschließlich die Vorschau im Browser, da die integrierte Vorschau das vollständige Laden des JavaClients beim nächsten Projektstart verhindern kann.
Wenden Sie sich an das Webteam falls der JavaClient unter Mac-OS nicht mehr korrekt startet.

Falls Sie Mac-OS-Benutzer sind, könnte folgender Wissensdatenbankartikel ebenso interessant für Sie sein:

Unterschiede in der Anzeige der Vorschau und der späteren „Live“-Anzeige

Was Sie nicht in der Vorschau sehen

  • News, deren Veröffentlichungsdatum in der Zukunft liegt
  • Absätze, deren Gültigkeitszeitraum in der Zukunft liegt
  • die Ausklappfunktion des Hauptmenüs
  • Veranstaltungen des Veranstaltungskalenders werden ohne Bilder angezeigt
  • die endgültige URL
  • Einloggen am Single-Sign-On-System zur Anzeige geschützter Seiten;
    Menülinks auf geschützte Seiten werden online mit einem Schloss-Symbol versehen. Dieses erscheint in der Vorschau nicht. Dafür werden die geschützten Seiten in der Vorschau auch ohne Anmeldung immer angezeigt, jedoch mit einem Wasserzeichen eines Schlosses versehen dargestellt.
  • Formulare funktionieren in der Vorschau nicht

Was Sie in der Vorschau sehen, aber nicht online übernommen wird

  • die Sprachenlinks (Deutsch/English) sind in der Vorschau immer zu sehen, auch wenn Sie im Online-Auftritt ausgeschaltet sind, damit eine Übersetzung leicht überprüft werden kann
  • neu angelegte Menüpunkte, die noch nicht freigegeben sind, sind in der Vorschau ebenfalls sofort zu sehen, obwohl sie online erst nach Freigabe angezeigt werden.