Tastaturkürzel

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Tastaturkürzel

Schnellzugriff auf Funktionen in FirstSpirit

FirstSpirit bietet Ihnen Tastaturkürzel für den Schnellzugriff auf die unterschiedlichen Funktionen im JavaClient an. Sie können sich diese auch im JavaClient als Listenansicht anzeigen lassen. Sie finden diese Ansicht über den Menüpunkt „Hilfe“ des JavaClient. Darunter finden Sie den Menüpunkt „Tastaturkürzel“.

Diese Tastenkürzel beziehen sich alle auf das Arbeiten mit dem JavaClient. Also immer auf Objekte in den unterschiedlichen Bereichen (Inhalte, Medien, …)

Tastaturkürzel

F1 – Online-Hilfe

Aufruf der PDF-Dokumentation – „FirstSpirit Handbuch für Redakteure (JavaClient)“

F2 – Umbenennen

Öffnet ein Fenster „Umbenennen“, in dem der Anzeigename des Objekts geändert werden kann.

F5 – Aktualisieren

Die momentane Ansicht des JavaClient wird aktualisiert. Ggf. muss dies auf der Ebene der einzelnen Verwaltungen erfolgen, um Änderungen vom Server abzurufen.

F9 – Umbenennen

Öffnet ein Fenster „Umbenennen“, in dem der Anzeigename des Objekts geändert werden kann.

Entf – Löschen

Das Objekt, auf dem die Taste „Entf“ gedrückt wird, wird gelöscht. Sie müssen den Vorgang des Löschens nochmals bestätigen.

Druck – Drucken

Mit der Taste „druck“ können Sie Ihre Struktur in einer Baumansicht ausdrucken lassen.
Sie können entweder Ihren gesamten Baum – in dem Sie Ihre oberste Menüebene wählen und die Taste „druck“ betätigen -, oder auch nur einen Ast Ihres Auftritts ausgeben – hierfür gehen Sie auf die gewünschte Menüebene und betätigen dort die Taste „druck“.

Strg+Tabulator – Tab rechts vom aktiven Tab aktivieren

Die von FirstSpirit angebotene Funktion der Arbeitsbereiche öffnet jeweils einen neuen Tab für die Bearbeitung. Um durch die Tabs zu navigieren, haben Sie mit der Tastenkombination „Strg+Tabulator“, die Möglichkeit auf den Tab rechts vom aktiven zu gelangen.

Strg+C – Kopieren

Mit der bekannten Tastenkombination „Strg+C“ haben Sie die Möglichkeit ein Objekt (Seite, Absatzvorlage, Menüebene, Seitenreferenz, Medium) oder normalen Text zu kopieren. Sie haben dann weiter die Möglichkeit über die Tastenkombination „Strg+V“ dieses kopierte Objekt, oder den Text an einer anderen Stelle wieder einzufügen.

Strg+E – Bearbeitung an/aus

Um in FirstSpirit Objekte (Seiten, Absatzvorlagen, Medien, …) bearbeiten zu können, müssen Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln, dazu nutzen Sie die Tastenkombination „Strg+E“. Wenn Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden und die Tastenkombination „Strg+E“ drücken, verlassen Sie den Bearbeitungsmodus wieder und können keine Änderungen vornehmen.

Beim Verlassen des Bearbeitungsmodus speichert FirstSpirit Ihre Änderungen automatisch.

Strg+F – Suche starten

Wie in anderen Programmen auch, können Sie über die Tastenkombination „Strg+F“ eine Suche starten. In FirstSpirit werden, abhängig vom Ort wo Sie die Tastenkombination drücken, verschiedene Suchen gestartet.

Zusätzlich erreichen Sie die Suche auch über den Menüpunkt „Suchen“ des JavaClient. Folgende Suchen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Volltext (Variableninhalte/Seiten)
  • Metadaten Suche
  • Suche nach ID
  • Suche nach Referenznamen
  • Suche ungültige Referenzen
  • Suche externe Referenzen

Strg+N – Neu

Sie können mit der Tastenkombination „Strg+N“ in den Inhalten entweder eine neue Seiten- oder Absatzvorlage, bzw. in der Struktur eine neue Seitenreferenz anlegen.

In den Inhalten erhalten Sie nach dem Drücken der Tastenkombination ein Fenster „Bitte wählen Sie eine Vorlage aus“, in dem Sie die gewünschte Vorlage auswählen können. Je nachdem auf welchem Objekt Sie sich beim Drücken befinden (Ordner oder Seitenbereich („zentral“ oder „rechts (Marginalienspalte)“) können Sie eine Seiten- bzw. eine Absatzvorlage wählen.

In der Struktur können Sie über die Tastenkombination „Strg+N“ eine Seitenreferenz anlegen. Es wird ein Fenster „Seiten“ geöffnet, in dem Sie die gewünschte Seite aus dem Inhaltsbereich auswählen können.

Strg+P – Vorschau

Mit der Tastenkombination „Strg+P“ (Preview) können Sie die Vorschau einer Seite öffnen.

Sie müssen sich dafür in den Inhalten auf einer Seite oder Absatzvorlage befinden, oder in der Struktur auf einer Seitenreferenz.

Strg+S – Speichern

Diese bekannte Tastenkombination veranlasst FirstSpirit Ihre Änderungen an dem Objekt, an dem Sie gerade arbeiten zu speichern.

Bitte speichern Sie regelmäßig. Dies ist wichtig, da Ihre Veränderungen erst durch das Speichern auf den Redaktionsserver übertragen werden.

Strg+T – Aufgabenliste

Die Tastenkombination „Strg+T“ öffnet das Fenster „Aufgabenliste (Benutzer: TU-ID)“. Da zur Zeit in der FirstSpirit-Installation keine Abläufe konfiguriert sind, mit denen Aufgaben gestartet werden, ist diese Tastenkombination nicht von Bedeutung.

Strg+U – Verwendungen anzeigen

Mit der Tastenkombination „Strg+U“ haben Sie die Möglichkeit sehr einfach herauszufinden an welcher Stelle zum Beispiel eine Seite aus den Inhalten in Ihrer Struktur verwendet wird.

Wenn die Seite nur einmal in Verwendung ist, springen Sie direkt an die entsprechende Stelle.

Wenn die Seite jedoch an mehreren Orten in Ihrer Struktur verwendet wird, wird ein Fenster „Verwendungen von 'Seitenname'…“ mit einer Liste der Verwendungen geöffnet.

Strg+V – Einfügen

Mit der bekannten Tastenkombination „Strg+V“ haben Sie die Möglichkeit ein Objekt (Seite, Absatzvorlage, Menüebene, Seitenreferenz, Medium) oder normalen Text, der im Vorfeld mit der Tastenkombination „Strg+C“ kopiert wurde, an einer anderen Stelle wieder einzufügen.

Strg+W – Aktiven Arbeitsbereich schließen

Die von FirstSpirit angebotene Funktion der Arbeitsbereiche öffnet jeweils einen neuen Tab für die Bearbeitung. Mit der Tastenkombination „Strg+W“ haben Sie die Möglichkeit den Tab, auf dem Sie sich gerade befinden, zu schließen.

Strg+X – Ausschneiden

Mit der bekannten Tastenkombination „Strg+X“ haben Sie die Möglichkeit ein Objekt (Seite, Absatzvorlage, Menüebene, Seitenreferenz, Medium) oder normalen Text auszuschneiden. Sie haben dann weiter die Möglichkeit über die Tastenkombination „Strg+V“ dieses ausgeschnittene Objekt, oder den Text an einer anderen Stelle wieder einzufügen.

Strg+Y – Strg+Z wiederrufen

Sie können mit der Tastenkombination „Strg+Y“ eine Aktion, die Sie mit der Tastenkombination „Strg+Z“ gemacht haben, direkt rückgängig machen.

Strg+Z – letzte Aktion im Texteditor zurücknehmen

Wenn Sie einen Text markieren und löschen, können Sie ihn direkt nach dieser Aktion mit der Tastenkombination „Strg+Z“ wiederherstellen.

Strg+Umschalt+Tabulator – Tab links vom aktiven Tab aktivieren

Die von FirstSpirit angebotene Funktion der Arbeitsbereiche öffnet jeweils einen neuen Tab für die Bearbeitung. Um durch die Tabs zu navigieren, haben Sie mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+Tabulator“, die Möglichkeit auf den Tab links vom aktiven Tab zu gelangen.

Strg+Umschalt+E – Bearbeiten abbrechen

Um den Bearbeitungsmodus zu verlassen, ohne dass Ihre Änderungen automatisch von FirstSpirit gespeichert werden, verwenden Sie bitte die Tastenkombination „Strg+Umschalt+E“. Mit dieser Tastenkombination werden alle Ihre Änderungen bis zur letzten Speicherung wieder gelöscht.

Strg+Umschalt+F – Globale Volltextsuche starten

Über die Tastenkombination „Strg+Umschalt+F“ können Sie direkt die Suche „Volltext (Variableninhalte/Seiten)“ aufrufen.

Strg+Umschalt+N – Ordner anlegen

Sie können mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+N“ einen neuen Ordner in den Inhalten, bzw. eine neue Menüebene in der Struktur anlegen.

In den Inhalten erhalten Sie nach dem Drücken der Tastenkombination ein Fenster „Ordner anlegen“, in dem Sie den Anzeigenamen und Referenznamen des Ordners angeben müssen.

In der Struktur können Sie über die Tastenkombination „Strg+Umschalt+N“ eine neue Menüebene anlegen. Es wird ein Fenster „Menüebene anlegen“ geöffnet, in dem Sie den Anzeigenamen und Referenznamen des Ordners angeben müssen.

Strg+Umschalt+Q – Pfad zum Objekt kopieren

Mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+Q“ können Sie den Pfad eines bestimmten Objekts in FirstSpirit kopieren.

Wenn Sie eine Frage zu einer bestimmten Seite (Inhalte, Medien oder Struktur) an das Webteam haben, ist es sehr hilfreich, auf diesem Objekt die Tastenkombination drücken und aus dem sich öffnenden Fenster „Information“ die Daten herauskopieren und bei Ihren Anfrage an das Webteam gleich mitzusenden.

Strg+Umschalt+Z – Strg+Z wiederrufen

Sie können mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+Z“ eine Aktion, die Sie mit der Tastenkombination „Strg+Z“ gemacht haben direkt rückgängig machen.

Alt+Links – Zurück

Mit der Tastenkombination „Alt+Links“ (wo bei sich die Taste „Links“ auf den Nummernblock bezieht) können Sie auf die Objekte springen, die Sie vor dem jetzigen Objekt ausgewählt hatten.

Alt+Rechts – Vor

Mit der Tastenkombination „Alt+Rechts“ (wo bei sich die Taste „Rechts“ auf den Nummernblock bezieht) können Sie, wenn Sie über die Tastenkombination „Alt+Links“ bereits auf vorherige Objekte gesprungen sind, wieder auf danach aufgerufene Objekte gelangen.

Alt+P – Eigenschaften anzeigen

Mit der Tastenkombiantion „Alt+P“ erhalten Sie ein Fenster „Informationen“. In diesem Fenster finden Sie redaktionelle und technische Informationen zum gewählten Objekt.

Redaktionell:

  • Anzeigename (von Ihnen angegebener Anzeigename im JavaClient)
  • Status (noch niemals freigegeben / Freigegeben / Geändert (nicht freigegeben))
  • Revision
  • Autor (Name des ersten Bearbeiters)
  • Angelegt am
  • Letzte Speicherung
  • Letzter Bearbeiter
  • Freigegeben von

Technisch:
hier sind für Sie ggf. der „Referenzname (UID)“ und der „UID-Path“ von Bedeutung. Wenn Sie in der Struktur auf einem Objekt sind, können Sie sehen wie sich die URL dieses einen Objekts aufbaut.

Strg+Alt+C – StartChatAction

Mit dem Chat haben Sie die Möglichkeit ein Chat-Fenster zu öffnen und mit anderen Redakteuren, die in Ihrem Projekt gerade arbeiten, eine Unterhaltung beginnen. Diese Funktion ist jedoch vom Webteam noch nicht abschließend getestet.

Weitere Tastaturkürzel

Strg+ Shift+ R – Freigeben

Mit der Tastenkombination „Strg+R“ öffnen Sie das Fenster „Arbeitsablauf Aktion (einfache Freigabe)“ in dem Sie über den „Freigeben“-Button die Freigabe eines Objekt (Seite, Medium, Menüebene, Seitenreferenz) direkt starten.

Strg+Umschalt+mit linker Maustaste – Absatz auf weiteren Seiten referenzieren

Sie haben die Möglichkeit einen Absatz (Quellabsatz = egal welche Absatzvorlage) auf einer Seite anzulegen und nicht nur auf dieser Seite zu verwenden, sondern diesen Absatz als Referenz auf mehreren Seiten anzeigen zu lassen.

Dazu verwenden Sie die Tastenkombination „Strg+Umschalt+linke Maustaste“ und schieben diesen Absatz (Quellabsatz) auf die weitere Seite an der Sie den selben Inhalt des Absatzes anzeigen lassen möchten.

Bitte beachten Sie:

  • Sie dürfen nur einen Absatz als Quellabsatz verwenden
  • Wenn Sie auf einer Seite eine Referenz auf einen Quellabsatz haben, dann hat dieser Absatz ein anderes Icon
  • Sie können auf einer Referenz auf einen Quellabsatz in den Bearbeitungsmodus wechseln, können die Inhalte jedoch nicht bearbeiten
  • Sie können den Inhalt nur im Quellabsatz verändern
  • Es werden sich dann alle Inhalte in den referenzierten Absätzen mit verändern