Ausgewählte Kontakte

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Ausgewählte Kontakte

Absatzvorlage, die es ermöglicht, einzelne Mitarbeiter aus der Kontaktdatenquelle auszuwählen und zusammenzustellen

Die Grafik zeigt ein Beispiel zur Anzeige von Mitarbeiter-Kontaktdaten über die Absatzvorlage "Ausgewählte Mitarbeiter".
Beispielvorschau der Absatzvorlage „Datenquellen“ + „Ausgewählte Mitarbeiter“
  • Absatzvorlagen
    • Datenquellen
      • Ausgewählte Mitarbeiter

Diese Absatzvorlage kann einzelne Mitarbeiter, die gezielt aus den Kontaktdatenquellen ausgewählt wurden, darstellen. Die Reihenfolge der Mitarbeiterauflistung ist frei wählbar. Über die Anzeigeoptionen kann eingestellt werden, welche Informationen angezeigt werden sollen.

Karteireiter „Liste“

Karteireiter "Liste"
Karteireiter „Liste“

„Mitarbeiter/innen-Auswahl“

Wählen Sie hier die Mitarbeiter/innen aus der Datenquelle Kontakt aus, die in der Liste erscheinen sollen. Um die Personen schneller zu finden, klicken Sie in der Dialogbox „Auswählen“ auf „Suche: ---“, geben Sie z. B. den Nachnamen der Person ein und klicken Sie auf „Suchen“. Aus den angezeigten Datensätzen können Sie den gesuchten auswählen und mit „OK“ in die Liste übernehmen.

Die Sortierung der Personen auf der Webseite richtet sich nach der Reihenfolge in der Liste. Mit Hilfe der Pfeil-Tasten können Sie die Personen sortieren.

Karteireiter „Anzeigeoptionen“

„Ebene der Überschrift“

Wählen Sie aus, in welcher Überschriftsgröße die Namen der Unterordner dargestellt werden sollen. Überschriften der Ebene 1 sind Hauptüberschriften. In der Inhaltsspalte sollte nur eine Hauptüberschrift verwendet werden, die an oberster Position erscheint. Überschriften der Ebene 2 sind etwas kleiner als Hauptüberschriften. Wählen Sie Ebene 2, wenn Sie z. B. meherere Mitarbeiterlisten oder sonstige Absätze auf derselben Seite ausgeben.

„Auszublendende Zwischenüberschriften“

Die ausgewählten Mitarbeiter/innen werden normalerweise, sofern vorhanden, nach Gruppen, Untergruppen und Bereichen gruppiert, wobei die jeweiligen Bezeichnungen als Zwischenüberschriften in der Tabelle erscheinen. Sie können in diesem Bereich auswählen, welche Zwischenüberschriften ausgeblendet werden sollen. Werden alle ausgewählt erscheinen die MitarbeiterInnen exakt in der Reihenfolge, wie sie in der Liste sortiert worden sind.

„Auszublendende Spalten“

In diesem Bereich können Sie auswählen, welche Daten der Personen in der Tabelle NICHT angezeigt werden sollen.

„Unterhalb von Namen anzeigen“

Falls Sie festgelegt haben, dass Untergruppen und Bereiche nicht als Zwischenüberschriften verwendet werden, können Sie hier einstellen, dass sie stattdessen unterhalb des Namens angezeigt werden. Zusätzlich kann auch die Funktion ausgegeben werden.

„Bevorzugte Detailseite“

In diesem Auswahlfeld haben Sie die Möglichkeit, eine von drei verschiedenen Detailseiten auswählen, die bei der Verlinkung des Datensatzes mit der Detailseite bevorzugt werden soll, sofern sie existiert..

Standardmäßig ist hier die „Individuelle Detailseite“ ausgewählt. Dies bedeutet: Falls eine individuelle Detailseite existiert und im Kontaktdatensatz als solche eingetragen ist, wird diese beim Klick auf den Link in der Mitarbeiterliste angezeigt. Ist sie nicht vorhanden, so wird automatisch die vom System generierte Detailseite des/der Mitarbeitenden angezeigt.

Wird das Feld „Homepage“ aktiviert, so wird (falls vorhanden) bevorzugt die im Kontaktdatensatz als „Homepage“ eingetragene Seite angezeigt. Erst wenn diese nicht vorhanden ist, wird versucht die individuelle Detailseite anzuzeigen und wenn diese auch nicht vorhanden ist, wird die generierte Detailseite angezeigt.

Wird das Feld „Generierte Detailseite“ aktiviert, so werden die Einträge einer Homepage oder einer individuellen Detailseite im Kontaktdatensatz ignoriert.

„Telefonnummer anzeigen in:“

Im Kontaktdatensatz muss eine Telefonnummer der TU Darmstadt immer nur als Durchwahl in der Form -1234 angegeben werden.
Hier wählen Sie aus, ob die Telefonnummer in der Langform inkl. Länder- und Ortsvorwahl oder in der Kurzform nur als TU-Durchwahl angezeigt werden soll. Bei der Kurzform erscheint die Langform als Tooltip, wenn der Anwender mit der Maus über die Telefonnummer fährt.

„Liste mit Ein-/Ausklappen-Effekten“

Wenn Ihre Mitarbeiterliste sehr umfangreich ist, können Sie mit dieser Option dafür sorgen, dass die Liste nach dem Laden der Seite eingeklappt erscheint, vergleichbar mit den „FAQ“. Das macht die Seite übersichtlicher, erschwert aber möglicherweise die Suche nach einer bestimmten Person.

Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert. Sie können

  • „Alle Gruppen einklappen, Gruppenname als Überschrift, Klick öffnet Gruppe“: mit dieser Option werden sämtliche Gruppen der Liste zusammengeklappt und die Gruppennamen als Überschriften ausgegeben. Der Anwender kann eine Gruppe öffnen, indem er auf den Gruppennamen klickt. Diese Option setzt natürlich voraus, dass es in der Liste mehrere Gruppen zum Anzeigen gibt und die Gruppe nicht als Zwischenüberschrift ausgeblendet wird.
  • „Gesamte Tabelle einklappen, Klick auf Überschrift öffnet Tabelle“: Die gesamte Tabelle wird zusammengeklappt , der Anwender kann die Tabelle öffnen, indem er auf die Überschrift klickt.
    Verwenden Sie diese Option nur, wenn Sie mehrere Mitarbeiterlisten auf derselben Seite ausgeben. Für die Überschriften der Listen sollte jeweils bei „Ebene der Überschrift“ die Option „2 – nachgeordnete Überschrift“ verwendet werden (siehe oben), und mit Hilfe der Absatzvorlage „Überschrift“ eine gemeinsame Haupt-Überschrift an der obersten Position der Spalte eingefügt werden.

Das Ein-/Ausklappen setzt voraus, dass der Anwender JavaScript aktiviert hat. Andernfalls wird die Tabelle immer komplett angezeigt.