Globalen Absatz in Metadaten eintragen

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Globalen Absatz in Metadaten eintragen

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um einen Globalen Absatz in der Marginalienspalte aller Seiten unterhalb eines Menüordners anzuzeigen

In den Metadaten der Struktur-Verwaltung einen globalen Absatz aus der Datenquelle "Globale Absätze" auswählen
In den Metadaten der Struktur-Verwaltung einen globalen Absatz aus der Datenquelle „Globale Absätze“ auswählen

Ein globaler Absatz ist eine Absatzvorlage für die Marginalienspalte, in der Text und/oder Bilder definiert werden können. Über die Metadaten eines Menüordners ist es möglich, den globalen Absatz auf jeder folgenden Seite unterhalb des gewählten Ordners, in dem Sie eingestellt wurden, auszugegeben.

Damit ist es möglich, z.B. Öffnungs- oder Sprechzeiten, Informationen zu einem Kooperationspartner und vieles mehr an zentraler Stelle zu verwalten. Dies verringert der Pflegeaufwand bei Änderungen erheblich.

Voraussetzungen

Globale Absätze im Inhaltsbereich
Globale Absätze im Inhaltsbereich

Vorgehensweise

  1. Öffnen Sie in der Struktur-Verwaltung den Ordner bzw. die Seitenreferenz, für den/die der Globale Absatz definiert werden soll. Auf allen Seiten im und unterhalb dieses Ordners wird dann der Globale Absatz im Webauftritt ausgegeben. Wenn Sie für alle Seiten Ihres Auftritts einen Globalen Absatz anlegen wollen, dann wählen Sie den obersten Ordner Ihres Auftrittes (z.B. www.XXXXX.tu-darmstadt.de).
  2. Editieren Sie die Metadaten des gewählten Ordners unter „Metadaten für Struktur“ im Karteireiter „Marginalienspalte“, darunter im Karteireiter „Globale Absätze in Marginalienspalte“.
  3. Im Feld „Globale Absätze“ wählen Sie alle gewünschten Absätze aus der Datenquelle „Globale Absätze“ aus. Klicken Sie dazu das Symbol „Hinzufügen“, um einen neuen Globalen Absatz auszuwählen. Aus der angezeigten Liste der vorhandenen Absätze wählen Sie den gewünschten Datensatz aus.
  4. Wenn Sie mehrere Globale Absätze definieren, können Sie über die Pfeilsymbole eine Sortierung vornehmen.
  5. Im Feld „Position der globalen Absätze“ wählen Sie die entsprechende Position in Bezug auf weitere Absätze in der Marginalienspalte aus.
  6. Speichern Sie Ihre Änderungen und geben Sie den entsprechenden Ordner in der Struktur-Verwaltung frei.