Newsletter erstellen und versenden

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Newsletter erstellen und versenden

E-Mails mit neuen Nachrichten an einen definierten Empfängerkreis versenden – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Newsletter sind E-Mails mit den letzten Nachrichten seit einem bestimmten Datum, die an einen definierten Empfängerkreis (Mailingliste) versendet werden.

Im Gegensatz zu den sogenannten RSS-Feeds bzw. Newsfeeds muss das Versenden des Newsletters aktiv vom Versender angestoßen werden.

Mit unserem Newsletter können Sie nur Einträge aus der Datenquelle News versenden, keine anderen Inhalte oder Dateianhänge.

Voraussetzungen

Für den Versand eines Newsletters benötigen Sie eine „Mailingliste“. In dieser Mailingliste werden alle Empfänger des Newsletters verwaltet. Sie können z. B. beim HRZ eine Mailingliste beantragen

Administration einer Mailingliste

Vorgehensweise

Vor einer ersten Verwendung der News-Datenquelle im Webauftritt müssen einige grundlegende Einstellungen konfiguriert werden:

  1. Newsletterseiten erstellen
    1. Im Inhaltsbereich:
      1. Eine neue Seite mit der Seitenvorlage „Erweitert“+„Eine extrabreite Spalte“ anlegen.
      2. In dieser Seite einen neuen Absatz mit der Absatzvorlage „Datenquellen“+„Newsletter“ anlegen
      3. In der angelegten Absatzvorlage „Newsletter“ die vorhandenen Felder bearbeiten.
        Informationen zu der Absatzvorlage und den auszufüllenden Feldern finden Sie in unserem
    2. Im Strukturbereich:
      • Die Seite mit der Absatzvorlage „Newsletter“ muss in der Struktur referenziert werden. (Am besten parallel zur Seite mit der normalen Newsübersichtsseite)
  2. Freigeben und generieren
    Vor dem Testen muss die Seite freigegeben und generiert werden (nächsten Generierungszeitpunkt abwarten).
  3. Newsletterversand testen:
    1. URL der Seite in Adresszeile des Browsers eingeben.
      (Wie sich die URL einer Seite zusammensetzt finden Sie in dem Artikel „Welche Namen erscheinen wo?“) Bitte melden Sie sich über „Anmelden“ oben rechts auf der Seite mit Ihrer TU-ID an.
    2. Von der generierten Seite aus, die Sie im Browser aufrufen können, können Sie den Newsletter testen und an die Mailingliste verschicken.

Überprüfen Sie immer die nach dem Test-Versand in Ihrem Posteingang angekommene E-Mail, ob alles korrekt ist, bevor Sie den Newsletter an die Mailingliste verschicken! Einen einmal angestoßenen Versand können Sie nicht mehr stoppen.