Webforms: Vorbelegung der Eingabefelder mit IDM-Daten

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

Webforms: Vorbelegung der Eingabefelder mit IDM-Daten

IDM steht für Identity Management und ermöglicht nach der Anmeldung auf der Webseite das automatische Ausfüllen der Eingabefelder mit den vorher definierten Daten, wie

  • Vor- und Nachname
  • TU-ID
  • Mailadresse

IDM-Vorbelegung aktivieren

Um eine Vorbelegung der Eingabefelder mit IDM-Daten in Webforms einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Gehen Sie im rechten Bereich des Webforms Absatzes auf den Tab „Optionen“. Hier aktivieren Sie mittels Anhaken entsprechender Option die Vorbelegung mit IDM-Daten in Eingabefeldern.

Vorgehensweise

So nutzen Sie die Vorbelegung von Eingabefeldern in Webforms:

  1. Fügen Sie im Formularedior ein „Eingabefeld“ ein.
  2. Nun müssen Sie im Feld „Name“ den eindeutigen Bezeichner eingeben. Das bedeutet hier legen Sie fest, welche Eingabefelder automatisch ausgefüllt werden sollen.
  3. Im Folgenden können Sie die Bezeichnungen der verschiedenen Optionen sehen
    • Vorname: Hierfür geben Sie im Feld „Name“ (Eingabefeld) vb_vorname ein.
    • Nachname: Hierfür geben Sie im Feld „Name“ (Eingabefeld) vb_nachname ein.
    • Vor- und Nachname: Hierfür geben Sie im Feld „Name“ (Eingabefeld) vb_username ein.
    • E-Mail: Hierfür geben Sie im Feld „Name“ (Eingabefeld) vb_email ein.
    • TU-ID: Hierfür geben Sie im Feld „Name“ (Eingabefeld) vb_tuid ein.
  4. Möchten Sie, dass die Vorbelegung der Eingabefelder mit den IDM-Daten erfolgt, dann setzen Sie nur noch ein Häckchen beim Feld „Markierte Felder mit IDM-Daten vorbelegen?“.