Blau-Grün hat ausgedient

Detail of "Spider web at sunrise" - Luc Viatour / www.Lucnix.be

11.05.2011

Blau-Grün hat ausgedient

Die Umzugsphase des neuen Webauftritts steht vor ihrem Abschluss

Über eine halbe Million Webseiten, 1400 Redakteure, 240 Auftritte im zentralen Web-CMS First Spirit, das sind die Zahlen einer Erfolgsgeschichte, die Mitte 2008 mit den ersten Seiten im frischen Corporate Design begann. Seitdem sind etwa 78 Prozent der bereits zuvor aktiven Auftritte ins neue Layout umgezogen. Nun geht die Webbetreuung vom Relaunch- in den Regelbetrieb über. In seiner Sitzung am 7. April hat das Präsidium der TU den Abschlussbericht des Webteams zur Kenntnis genommen.

Ausschnitt einer Webseite im neuen Weblayout
Eine der Webseiten im neuen Layout

Im Jahr 2005 prüften das Präsidium und das Referat Kommunikation (heute Stabsstelle Kommunikation und Medien) erste Ansätze für einen zentralen Web-Relaunch der TU Darmstadt. Es schloss sich im Jahr eine ausführliche Studie an sowie eine Feinanalyse der bestehenden Internet-Auftritte der TU Darmstadt und ein internationales Benchmarking.

Nach der personellen Aufstellung des Webteams wurde bis Juni 2008 das System installiert, konfiguriert und für den Betrieb an der TU Darmstadt vorbereitet.

Die Erstellung ausgesuchter Seiten mit definierten Betatestern begann im Februar 2008 und wurde mit dem Onlinegang am 10. Juni 2008 abgeschlossen. Ab diesem Starttermin bis Ende 2010 wurden ca. 240 weitere Auftritte aus der Struktur der TU Darmstadt in das neue Corporate Design mit dem zentralen WCMS FirstSpirit überführt. Dies sind ca. 78% der vor dem Beginn des Web-Relaunch bereits aktiven Auftritte der TU Darmstadt. Weiter wurden gänzlich neue Auftritte (z.B. Projekte, Forschungsbereiche und neue Professuren) online gestellt.

Erfolgsfaktoren

Die breite Akzeptanz des WCMS lässt sich auf einige wesentliche Faktoren zurückführen: die automatische Einhaltung von Corporate Design und Barrierefreiheit, die Schnittstellen zu zentralen Systemen der TU Darmstadt (wie TU-Bibliografie, zentralem Veranstaltungskalender und Single Sign-On Server), sowie die zentrale Administration des Systems, die einen eigenen Serverbetrieb für Einrichtungen entbehrlich macht.

Layout-Leitfaden

Um allen Einrichtungen der TU einen verbindlichen Leitfaden an die Hand geben zu können, wie das Layout der TU auf Webseiten anzuwenden ist, wurde im Jahr 2010 vom Webteam die Broschüre „Das Bild der TU Darmstadt im Web“ erstellt und publiziert. Sie versammelt technische Hinweise, Layoutvorgaben und Empfehlungen zum optimalen Aufbau von Webseiten.

Altseiten

Noch bestehende alte Seiten müssen nun schnellstmöglich ebenfalls in den neuen Auftritt integriert werden, das hat das Präsidium mit seinem Beschluss unmissverständlich klargemacht. Als Zeitpunkt für das Projektende hat es den 30. September genannt. Personelle und sachliche Ressourcen des Webteams stehen aber nur bis zum 30.6. zur Verfügung. Daher sind alle Einrichtungen, die noch Auftritte in alten oder fremden Layouts betreiben, aufgerufen, sich mit dem Webteam in Verbindung zu setzen, das bei der Umstellung gerne hilft.

Fragen

Wenn Sie Fragen dazu haben, den Layout-Leitfaden haben oder Ihre Seiten umstellen möchten, können Sie sich jederzeit ans Webteam wenden unter -70985 oder .

Für das Webteam
Theo Bender

zur Liste